Über Mary Glasgow

dr_1960.jpg
Das Rad, 1960

dr_1986.jpg
Das Rad, 1986

schuss_1991.jpg
Schuss, 1991

Wer ist Mary Glasgow Magazines?

Mary Glasgow Magazines ist ein Verlag in London, der auf die Veröffentlichung von Materialen für den Fremdsprachenunterricht spezialisiert ist. Mary Glasgow Magazines’ Team von engagierten Autoren, Redakteuren und Designern geben Zeitschriften, Bücher, Audiomaterialien und eine Webseite heraus, die sich an Fremdsprachenschüler in weiterführenden Schulen richten.

Warum heißt die Firma Mary Glasgow?

Mary Glasgow ist der Name einer Lehrerin. Am 1. Januar 1957 gründete sie den Verlag, der heute als Mary Glasgow Magazines bekannt ist.

Warum gab Mary Glasgow Zeitschriften heraus?

Mary Glasgow begann ihre Karriere als Französisch-Lehrerin in den 1950er Jahren und wurde anschließend Schulinspektorin. Frustriert über den Mangel an Begeisterung von Seiten der Schüler und über die, wie sie empfand, begrenzte Attraktivität der französischen Lehrbücher, beschloss Mary Glasgow ihre eigene Reihe französischer Zeitschriften zu veröffentlichen. Die Zeitschriften behandelten all die Themen, die ihre jugendlichen Leser liebten – Musik, Sport, Film – auf einem Sprachniveau, das sie meistern konnten.

Wie ist die Firma gewachsen und wie hat sie sich verändert?

Mary Glasgow Magazines war sofort ein großer Erfolg und die Firma brachte bald 16 Zeitschriften heraus – für Englisch-, Französisch-, Deutsch- und Spanischlerner. Während ihrer Karriere als Zeitschriftenverlegerin teilte Mary Glasgow viele ihrer Ansichten über den Wert von Zeitschriften, die speziell für Jugendliche geschrieben sind, mit einem amerikanischen Kollegen, Mr. Robinson. Mr. Robinson hatte seine Firma, Scholastic, 1920 mit der Herausgabe einer Zeitschrift für Schüler ins Leben gerufen. Mary Glasgow Magazines ist heute eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Scholastic Inc. Scholastic Inc gibt nicht nur weiterhin Zeitschriften heraus, sondern hat sich zum weltweit größten Verlag und Händler von Kinder-Büchern entwickelt. Mary Glasgow Magazines veröffentlicht heute auch eine Reihe von Büchern und anderen Ressourcen für Englisch- und Spanischlehrer.

Was wurde aus Mary Glasgow?

Mary Glasgow zog sich in den 1970er Jahren aus dem Geschäftsleben zurück und kaufte sich ein kleines Schloss in Frankreich. Sie machte den Pilotenschein, damit sie zwischen England und Frankreich hin und her fliegen konnte! Sie wurde mit dem Chevalier de l’Ordre National du Mérite von Charles de Gaulle ausgezeichnet. Mary Glasgow starb 1983, aber ihre Tatkraft und Leidenschaft für das Sprachenlernen leben auch heute noch in unserem Team fort.